Skifahren und Snowboarden in Ski Amadé

Skiurlaub in Salzburg - Österreich

Mit 270 Skiliften und Seilbahnen ist Ski Amadé eine der größten Wintersportregionen Europas und dessen größtes zusammenhängendes Skigebiet. Es umfasst 5 große Skigebiete; Salzburger Sportwelt, Schladming-Dachstein, Gastein, Hochkönig und Großarltal mit insgesamt 28 Orten in Salzburg und in der Steiermark. Die wichtigsten Orte sind Bad Gastein, Bad Hofgastein, Radstadt, Altenmarkt-Zauchensee und Flachau in Salzburg sowie Schladming und Ramsau in der Steiermark. Die Orte sind zumeist entweder mit Liften oder kostenfreien Shuttlebussen verbunden. Auf dem Dachstein-Gletscher ist Gletscherskifahren bis in den Sommer hinein möglich.

Die Skischaukel Radstadt-Altenmarkt (bis 1.700 m) ist bekannt für die gemütlichen, familien- und einsteigerfreundlichen Abfahrten. Modernste Beschneiungstechnik und komfortable Liftanlagen garantieren Skivergnügen pur und perfekte Pistenverhältnisse von Dezember bis April. Das Skigebiet ist mit den Skibus in 5 Minuten erreichbar.

Das Skiparadies Zauchensee (Weltcuport) ist für Skifahrer und Boarder wie geschaffen: Mehr als 82 km Pisten und 33 Liftanlagen stehen alleine in Zauchensee/Flachauwinkl/Kleinarl und Radstadt/Altenmarkt für Sie bereit. In nur 15 Minuten erreichen Weltcuport im den Skibus.

snow space Flachau - das spacigste Skigebiet Österreichs - greift für seine Gäste nach den Sternen, um ihnen besondere Ski-Attraktionen bieten zu können: Es glänzt mit innovativer Seilbahntechnik und neuesten Seilbahnanlagen, mit insgesamt 150 Hektar Pistenfläche, mit breiten, bestens präparierten Pisten, abwechslungsreichen Skiabfahrten für alle Könnerstufen sowie absoluter Schneesicherheit durch modernste Beschneiungstechnik. Drei Talstationen sorgen für individuelle Einstiegsmöglichkeiten, die sie mit dem Skibus in 15 Minuten erreichen.